“Markenaufbau in Praxen und Kliniken braucht Emotionen“, Healthcare Marketing, Ausgabe 11/2015

Werbestrategie und Mediaplanung Kliniken und Arztpraxen als Marken Der demographische Wandel und der technologische Fortschritt in der Medizin bieten Chancen für Anbieter von medizinischen Leistungen. Je eher sich diese in dem heterogenen und wenig transparenten Markt als Marken positionieren, desto eher können sie Vorteile im Wettbewerb um die immer ausgabebereiteren Patienten erzielen. Beitrag hier online […]

Mehr erfahren
„Digital Disruption: A Smartphone on Wheels“, Digtator Magazin, Ausgabe 12/2015
smartphone_on_wheels

Digital Disruption A Smartphone on Wheels When David Hasselhoff was tracking down criminals in the 1980s with the help of his talking and thinking car KITT, the Hollywood invention appeared to be an entirely utopian concept for the fore-seeable future. Today, however, much of what KITT could do is technically feasible. Rapid digital progress is […]

Mehr erfahren
Fachtagung Bayerischer Journalisten Verband: „Trend verpennt? Unternehmenskommunikation im Zeitalter der digitalen Transformation“
Bayerischer Journalisten Verband

Wer heute Content hat, veröffentlicht ihn selbst   Die Fachgruppen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Junge Journalisten diskutieren mit Experten über PR-Trends. Trotz Termin am späten Freitagabend fand die Podiumsdiskussion „Trend verpennt? Unternehmenskommunikation im Zeitalter der digitalen Transformation?“ großen Zulauf. Dies lag nicht zuletzt an den geladenen Experten, die eloquent und praxisnah Einblicke in Kommunikations-Trends gewährten und anschließend mit dem […]

Mehr erfahren
“Digitale Disruption: Ende oder Chance für die deutsche Zeitschriftenindustrie”, Journal für korporative Kommunikation, Ausgabe 1/2016

Digitale Disruption Stefan Gröner über digitale Disruption: Ende oder Chance für die Zeitschriftenindustrie? Seitdem die digitale Disruption seit Anfang der 90er Jahre das Geschäftsmodell der Zeitschriftenverlage zum ersten Mal seit ihrem Bestehen dramatisch verändert, befindet sich die Zeitschriftenindustrie in der größten strukturellen Krise ihres Bestehens. In der Konsequenz müssen sich die Zeitschriftenverlage intensiv mit der […]

Mehr erfahren