Führungskräfte-Training

Modernes Führungskräfte-Training über zeitgemäßes Führen und Entwickeln von Teams: Der Team-Entwickler

Modernes Führungskräfte-Training mit Prof. Dr. Stefan Gröner richtet sich an Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die gerade in Krisen- und Umbruchsituationen komplexe und herausfordernde Führungsaufgaben zu bewältigen haben. Das innovative und richtungweisende Führungskräfte-Training wurde von  Prof. Dr. Stefan Gröner und Jens Corssen entwickelt. Es verbindet die Führungsideen, Problemlösungen und Inspirationen des Team-Entwicklers mit der langjährig erprobten Philosophie und Praxis des Selbst-Entwicklers® von Jens Corssen.

  • Erfolgsstrategien für die Teamentwicklung und Zielerreichung
  • Multimediales Erkennen von „Opfer- und Gewinnerverhalten“ in leistungsorientierten Teams und dessen nachhaltige Weiterentwicklung in Wettbewerbssituationen.
  • Wie das Wissen um spezielle Teamrollen im Mannschaftssport das Erreichen von Unternehmenszielen fördert

Das Prinzip des Team-Entwicklers bietet mehrdimensionale Anleitungen zum erfolgreichen Führen von Teams. Modernes, wirksames und zukunftsfähiges Führen von wettbewerbsorientierten Teams ist ein Prozess der ständigen Anpassung an neue Situationen. Und es verlangt dauerhaftes Ausbalancieren der Teamstrukturen im Hinblick auf die Zielerreichung des Teams und auch der Bedürfnisse der Mitarbeiter. Nur die Führungskräfte, die erkennen, welche Gefahren (“Opferverhalten”) und Chancen (“Gewinnerverhalten”) sich aus den einzelnen Rollen ihrer Teammitglieder ergeben, können diese gezielt fördern. Team-Entwickler sind nicht nur fachliche Anleiter, sondern auch Beziehungsmanager. Sie geben ihren Mitarbeitern Richtung, Sicherheit und Vertrauen und fordern von ihnen auch Mut und Überwindung. Das Team-Entwickler-Seminar versetzt die Seminarteilnehmer in die Lage, ein Team von hoch motivierten und kompetenten Mitarbeitern zu bilden, welches jederzeit flexibel neue Herausforderungen bewältigen kann.

Das Konzept

Dem Team-Entwickler gelingt es, Gruppen im Kontext einer gemeinsamen Strategie und der Vermeidung von persönlichen Egoismen zu formen und zu führen. Dabei steht die positive Entwicklung des Teamspirits aber gleichzeitig auch die(Führungs-) Rolle des Teamleaders im Vordergrund. Über Erfahrungsberichte und multimediales Erleben von einprägsamen Schlüsselsituationen aus dem wettkampforientierten Leistungssport transportiert das Seminar Gewinner- und Opferverhalten auf außergewöhnliche Art und Weise. Im Leistungssport haben nur diejenigen langfristig Erfolg, die täglich das „innere Spiel“ gewinnen, d.h. Durchhaltevermögen zeigen und gerade in Krisensituationen in gehobener Gestimmtheit nach vorne gehen. Und nirgends sonst treten die Gründe für Sieg oder Niederlage von gut oder weniger gut funktionierenden Teamstrukturen im direkten Wettbewerb mit dem Gegner und im Team so anschaulich zu Tage. Die in dem Seminar vermittelten emotionalen Erfahrungen, besonders von „Opferverhalten“ in Stresssituationen, kombiniert mit Lösungsansätzen des Selbst-Entwicklers® – ermöglichen den Seminarteilnehmern, dass die erlernten Inhalte auch in vergleichbaren Alltagssituationen und vor allem in kritischen Phasen des Berufsleben abgerufen werden können.

Seminarinhalte für das Führungskäfte-Training in Stichpunkten

  • Wie man Teams trotz einschneidenden Personalabbaus weiter entwickelt
  • Wie man notwendige Umstrukturierungen plant und erfolgreich umsetzt
  • Wie man Teams mit unterschiedlichen (Unternehmens-) Kulturen zusammenführt
  • Wie man virtuelle Teams auf ein gemeinsames Ziel einschwört
  • Wie man Teams auf unvorhergesehene Krisen vorbereitet und diese meistert
  • Wie man den Teamspirit trotz Rückschlägen und Enttäuschungen aufrecht erhält
  • Wie man seine eigene Führungsrolle in einem neuen Team finden und dieses nach seinen Vorstellungen inspirieren kann
  • Wie man mit eigenen Fehlentscheidungen umgeht
  • Wie man nach Erfolgen demütig und zielorientiert bleibt
  • Wie man sich vor Eitelkeiten und falschen Einflüsterungen schützt
  • Wie man als Führungskraft mit ungerechten und irrationalen Entscheidungen des eigenen Vorgesetzten umgeht und diese dem Team vermittelt
  • Wie man die Teamhierarchie herausfindet, steuert und für den Teamerfolg nutzt
  • Wie man seinen idealen Stellvertreter im Team identifiziert und sich dessen Loyalität sichert
  • Wie man Spannungen zwischen einzelnen Teammitgliedern erfolgreich nutzt
  • Wie man das Selbst- und Rollenverständnis der Teammitglieder erkennt und mit Diskrepanzen erfolgreich umgeht
  • Wie man Fehler und Blackouts von Teammitgliedern bespricht. Das Einzelgespräch.
  • Wie man irreparable Teamstrukturen erkennt und diese meistert

Referenzen (Auswahl)

„Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Groener,

nochmals vielen Dank für Ihren tollen Input am Wochenende in Davos. Das Team konnte zahlreiche Ideen und Umsetzungsvorlagen aus Ihrem Workshop übernehmen. Ihr Ansatz Leadership, Performance mit zahlreichen Beispielen aus dem Sport zu vergleichen um damit eine erfolgreiche Teamentwicklung zu erreichen war neu für uns und hat viele neue Ideen kreiert, die wir jetzt nach und nach in unser Daily Business integrieren werden. Vielen Dank!“

Sven Hennige, Senior Managing Director, Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG

„Stefan trained more than 30 of our executives during 2 sessions in September and October 2015. The feedback was exceptionally enthusiastic. The Team-Developer is an extremely interesting and profound training experience and we believe that this will help our employees to handle their responsibilities in a more structured and positive manner.“

Ulrich Rottler, Managing Director PERI L.L.C. UAE bei PERI GmbH

Der Team-Entwickler als Buch (Ab Oktober 2017):

Anfrage und Anmeldung:

Nina Olsson
Tel: +49 89 20 30 06 140
E-Mail: nina.olsson(at)jenscorssen.com