Key-Note „Change in Zeiten von KI & Co – Gewinnen und Scheitern“ beim TrendIT 2018 der UBIT in Wien

Prof. Dr. Stefan Gröner hält die Key-Note am 30.8. 2018 beim TrendIT 2018 zum Thema „Change in Zeiten von KI & Co. – Vom Gewinnen und Scheitern im Digitalen Wandel“

TrendIT2018: Digitalisierung contra Sicherheit?
Chancen- und Risikomanagement im Zeichen der Digitalisierung
Digitalisierung – der Begriff dominiert Schlagzeilen und Eventprogramme – aber was bedeutet er konkret?

Zwar prognostizieren ExpertInnen, es würde kein Stein auf dem anderen bleiben – in Wirtschaft, Arbeitswelt, Gesellschaft und Alltag – aber in Zeiten der Hochkonjunktur sind Ressourcen anderwärtig gebunden. Lässt das Tagesgeschäft zu wenig Zeit für Visionen oder sind Unternehmen zu sehr damit beschäftigt, sich gegen digitale Risiken abzusichern? Der TrendIT 2018 präsentiert nicht nur erfolgreiche Digitalisierungsstrategien und -projekte, sondern zeigt konkrete Wege zur digitalen Innovation auf.

Die Fachgruppen UBIT Wien, Niederösterreich und dem Burgenland laden Sie zu einem intensiven, halbtägigen Kongress ein.

Das Programm:

Lesen Sie selbst:

„Lieber Herr Prof. Gröner, der Vortrag war sehr professionell vorbereitet und vorgetragen und hat einen breiten Überblick über viele Branchen und Situationen gegeben. Für die Stunde ein volles inhaltsreiches Programm. Bis bald und alles Gute für Sie!“

Alfred Harl, Obmann Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie, WKO Austria.
„Wenn die Fragen im Anschluss an die Keynote kein Ende nehmen wollen und sich die lebhaften Diskussionen bis in die Pause und die weiteren Programmpunkte fortsetzen, dann bestätigt uns das als Veranstalter: Dr. Stefan Gröner hat mit seiner Keynote den Nerv des Konferenzthemas getroffen. Digitale Disruption erzeugt – wie jede Veränderung – neben Euphorie auch Skepsis. Stefan Gröners Keynote macht Mut, sich beidem zu stellen.“
Carmen Hickl-Szabo, Geschäftsführerin CHS Marketing-Consulting.