Prof. Dr. Stefan Gröner Künstliche Intelligenz und digitale Mobilität

Key-Note-Speaker Vortrag 1: Künstliche Intelligenz und Team-Führung

Künstliche Intelligenz (KI) stellt moderne Führungskräfte vor noch nie dagewesene Herausforderungen und Chancen. Da die Künstliche Intelligenz weiterhin Branchen und Arbeitsplätze revolutioniert, könnte es für Führungskräfte naheliegend sein, sich bei ihren Entscheidungen ausschließlich auf KI-gesteuerte Systeme und Algorithmen zu verlassen. Der Faktor Mensch bleibt jedoch auch in Zeiten von KI für eine effektive Führung von größter Bedeutung und unverzichtbar.

Einer der Hauptgründe, warum der Faktor Mensch für moderne Führungskräfte so wichtig ist, sind die inhärenten Grenzen der Künstlichen Intelligenz. Diese kann zwar riesige Datenmengen analysieren und Muster erkennen, aber es fehlt ihr die emotionale Intelligenz und das Einfühlungsvermögen, das Menschen besitzen. Führungskräfte müssen mit ihren Teams auf einer menschlichen Ebene in Kontakt treten und ihre Emotionen, Motivationen und Anliegen verstehen, um Vertrauen aufzubauen, ein positives Arbeitsumfeld zu fördern und Team-Entwicklung zu initiieren. Einfühlungsvermögen und emotionale Intelligenz sind unerlässlich für eine gute Team-Führung, um Konflikte zu lösen, Mitarbeiter zu motivieren und ethische Entscheidungen zu treffen – Bereiche, in denen KI versagt.

Außerdem sind Kreativität und Innovation eindeutig menschliche Qualitäten, die Fortschritt und Wachstum vorantreiben. Während KI bestehende Prozesse optimieren und Lösungen auf der Grundlage historischer Daten vorschlagen kann, tut sie sich mit wirklich originellen Ideen schwer. Führungskräfte müssen eine Kultur der Innovation fördern, indem sie die Kreativität anregen und ein Umfeld schaffen, das die menschliche Vorstellungskraft fördert. Sie müssen ihre Teams dazu inspirieren, über den Tellerrand hinauszuschauen und konventionelle Weisheiten in Frage zu stellen, um in einer Welt, in der KI Routineaufgaben automatisieren kann, wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Key-Note-Speaker Vortrag 2: Bosch eBike

Bosch eBike Systems bleibt ebenfalls in Zeiten der Künstlichen Intelligenz und der sich wandelnden Mobilitätslandschaft ein anerkannter Marktführer in der Elektrofahrradbranche und bietet Spitzentechnologie und Innovation. Ihre eBike-Systeme haben das Radfahren revolutioniert und bieten Fahrern ein nahtloses und natürliches Fahrgefühl. Die Antriebseinheiten, Akkus und intuitiven Displays von Bosch fügen sich mühelos in das Fahrrad ein und sorgen für optimale Leistung und Effizienz. Durch ihre führende Rolle in den Bereichen der digitalen Mobilität, Team-Führung und Team-Entwicklung weiter ausbaut.

Mit verschiedenen Antriebsmodi kann der Fahrer den Grad der Unterstützung wählen, so dass es sich sowohl für gemütliche Fahrten als auch für anspruchsvolles Gelände eignet. Das Engagement von Bosch für Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit hat dem Unternehmen weltweit eine treue Anhängerschaft eingebracht. Die kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit unterstreicht das Engagement des Unternehmens, die Zukunft der Elektromobilität mitzugestalten. 

Beim jährlichen Leadership Summit bringt Bosch eBike Systems seine Top-Führungskräfte zusammen, um Strategien zu entwickeln, Ziele abzustimmen und die Zusammenarbeit zu fördern. Das Gipfeltreffen dient als Plattform, um die Vision, den Auftrag und die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens zu diskutieren. Die Führungsteams nehmen an Workshops, Brainstorming-Sitzungen und Podiumsdiskussionen teil, um Herausforderungen anzugehen, Chancen zu erkennen und Aktionspläne zu formulieren.

Die Veranstaltung umfasst Gastredner, Branchenexperten und Keynote-Speaker, die inspirierende und wertvolle Einsichten in die Zukunftsforschung, Künstliche Intelligenz und Digitale Mobilität vermitteln. Teilnehmer haben die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Ideen auszutauschen und ihre kollektiven Führungsfähigkeiten zu stärken, um einen einheitlichen Ansatz für den Erfolg des Unternehmens zu gewährleisten.

bosch

Publikationen

STRATEGIEN IM ZEITALTER DER KÜNSTLICHEN INTELLIGENZ

Stefan Gröner Consulting

Prof. Dr. Stefan Gröner über die Chancen und Herausforderugen der Künstlichen Intelligenz für Unternehmen und Unternehmer.

MODERNE FÜHRUNG IM DIGITALEN WANDEL

Stefan Gröner Consulting

Prof. Dr. Stefan Gröner zusammen mit Jens Corssen über moderne Team-Führung bei der Umsetzung der Digitalen Transformation in Unternehmen.

MARKENSTEUERUNG IN DER DIGITALISIERUNG

Stefan Gröner Consulting

Prof. Dr. Stefan Gröner über strategische Entscheidungen bei der Markenführung durch veränderte Zielgruppenbedürfnisse in der Digitalisierung.

Publikationen zum Thema Zukunft und Gesundheit (Auszug)

  • „KI in Unternehmen: Bequem, einfach und den Markt im Blick“ – Handelsblatt changement!-Magazin, 2/2020.
  • KI – wer jetzt nicht handelt, für den ist es zu spät“ – BigData Insider, 5/2019.
  • „Kollege KI – Künstliche Intelligenz verstehen und sinnvoll im Unternehmen einsetzen“ – Redline Verlag, 2019.
  • “Markenaufbau in Praxen und Kliniken braucht Emotionen” – Healthcare Marketing, Ausgabe 11/2015.
  • “Strategie und Planung. Kliniken und Arztpraxen als Marken” – Healthcare Marketing, Ausgabe 1/2016.
Thomas Leibold, Formatleiter Sach, Allianz Versicherungs AG
“ Prof. Dr. Stefan Gröner war Gastredner auf unserer Jahresauftakttagung 2017. Die Teilnehmer waren begeistert über Thema, Inhalte und Art der Präsentation: Inhaltsvoll, kurzweilig und unterhaltsam und sehr gut abgestimmt auf die anwesende Zielgruppe. Kurz: Ein sehr gelungener und professioneller Auftritt von Herr Prof. Dr. Gröner. Gerne wieder.“
Manuela Balan, GF Unternehmerverband Rostock/ Mittleres Mecklenburg
„Vielen Dank an Herrn Prof. Dr. Gröner für seinen ebenso informativen, wie kurzweiligen Vortrag zum Unternehmertag 2017 in Rostock-Warnemünde, der unsere Teilnehmer begeistert und viele Denkanstöße gegeben hat. Als Veranstalter schätzen wir besonders die unkomplizierte und zuverlässige Zusammenarbeit bei der Vorbereitung!“
Carmen Vilsmeier, Bereichsleiterin Personalentwicklung, Sparkassenakademie Bayern
„Der Vortrag von Prof. Gröner im Rahmen unserer PE-Fachtagung war eine hervorragende Einstimmung auf die Tagung. Der Redner versteht es, wissenschaftliche Erkenntnisse praxisgerecht in die Sprache der Kunden zu übersetzen. Die vielschichtige Betrachtungsweise des Themas „Digitaler Wandel“ hat die Zuhörer inspiriert, mit Freude und Mut die Ideen weiter zu entwickeln. Herr Prof. Gröner überzeugt nicht nur durch seine fachliche Expertise, sondern er beeindruckt durch Glaubwürdigkeit und Herzlichkeit. „Persönlichkeiten, nicht Prinzipien bringen die Zeit in Bewegung“. Herr Prof. Gröner leistet als Persönlichkeit dazu einen wertvollen Beitrag.“
Norbert Schöfberger, Managing Director, Hewlett Packart Enterprise Austria
„Prof. Dr. Gröner hat mit einer sehr dynamischen und inspirierenden Art & Weise eine Zeitreise von Analog zu Digital sehr kurzweilig präsentiert. Komprimiert und leicht verständlich sind viele Aspekte des digitalen Wandels aufgezeigt und mit zahlreichen Beispielen hinterlegt worden. Insbesondere für die Teilnehmer mit durchwegs IT relevantem Hintergrund waren die Ausflüge in die Medienbranche mehr als ein Denkanstoß. Vielen Dank und alles Gute!“
Thomas Hecht, DMX Austria
„Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen für Ihren Vortrag auf der DMX Austria 2014 in Wien bedanken. Sie haben das Publikum begeistert!“
Roger David, Geschäftsführer, WinDream GmbH
„Ich könnte jetzt an dieser Stelle ein paar Sätze zu den vielen positiven Rückmeldungen zu Ihrem Vortrag und auch zu Ihrer Person sagen, aber manchmal sagt eine Statistik mehr als 1.000 Worte. Wir haben zu jedem Vortrag die Zufriedenheit mit dem Vortragsthema und die Bewertung des Vortragenden jeweils nach Schulnoten abgefragt. Folgende Ergebnisse haben Sie dabei erzielt: Zufriedenheit mit dem Thema: 1,3 (Digitaler Wandel) Bewertung des Referenten: 1,2 Mit diesen beiden Noten haben Sie die besten Resultate aller in Summe 32 Vorträge und Referenten beider Veranstaltungstage erzielt – herzlichen Glückwunsch!“
Martina Körbler, Leitung Eventmarketing, Post AT
„Die Veranstaltung war wirklich toll und der Vortrag auf dem Post Verlagsevent kam sehr gut an, wie auch das direkte Feedback vor Ort widerspiegelt. Herzlichen Dank!“ Zufriedenheit mit dem Thema: 1,3 (Digitaler Wandel) Bewertung des Referenten: 1,2 Mit diesen beiden Noten haben Sie die besten Resultate aller in Summe 32 Vorträge und Referenten beider Veranstaltungstage erzielt – herzlichen Glückwunsch!“
Fabian Wilmes, Geschäftsführer Jochen Schweizer
„Der Vortrag von Herrn Prof. Dr. Gröner in unserer neuen Jochen Schweizer Arena in München bestach durch seine Aktualität und seinen Informationsgehalt. Auf unterhaltsame Art verstand es Prof. Dr. Gröner dabei, das Auditorium über die gesamte Dauer seines Vortrages mit vielen konkreten und lebendigen Praxisbeispielen und seinem fundiertem Hintergrundwissen in seinen Bann zu ziehen. Vielen herzlichen Dank für die Inspiration und die zahlreichen Impulse, welche wir daraus mitnehmen konnten.
Annette Tomas, Leitung Marketing, Klöpferholz GmbH & Co. KG
Wir haben unsere diesjährigen Managementseminare für Kunden in München, Leipzig und Hamburg zum Thema „Fit für die Zukunft. Digitaler Wandel: Verstehen und erfolgreich nutzen.“ mit Herrn Prof. Dr. Gröner durchgeführt. Von der unkomplizierten, konstruktiven Vorbereitung über die perfekte, sympathische und hoch aktuelle Präsentation bis zur Nachbereitung lief alles bestens. Herausragend ist der Anspruch von Prof. Dr. Gröner – auch bei heterogenen Zielgruppen – alle Teilnehmer zu erreichen und „mitzunehmen. Prof. Dr. Stefan Gröner ist die beste Wahl – immer wieder gern.
Sophia Dolderer, Leiter Eventmanagement, Prospitalia
„Wir sind sehr zufrieden mit den Kongresstagen und mit dem super Abschluss, den wir Ihnen zu verdanken haben.“
Toni Matheus Da Silva, Marketing Direktor, Prospitalia
„Es ist nicht immer leicht Themen zu finden, die auch zum „thinking outside the box“ ermutigen und einladen. Mit Ihrem Vortrag aber haben Sie das bei unseren Teilnehmern mit Sicherheit erreicht und ihnen Perspektiven und Wege aufgezeigt, wie das eigene Handeln hinterfragt und so auch potentiell optimiert werden kann. Herzlichen Dank dafür.“
Thilo Huys, Leitung Marketing und Portfoliomanagement, Bechtle Systemhaus Holding AG
„Der Vortrag auf unseren Competence Days war in 60 sehr kurzweiligen Minuten aufgrund der Struktur sehr inspirierend und hat die Zuhörer zum Nachdenken gebracht. Sehr gut war auch die Verbindung mit vielen Praxisbeispielen. Alles in allem sehr rund, unterhaltsam und lehrreich.“
Anke Idstein, Chief Executive Life & Health Munich Continental Europe
„Sehr geehrter Herr Dr. Gröner, ich möchte mich auch auf diesem Wege noch einmal sehr herzlich für Ihren Vortrag auf unserem Top Management Seminar in dieser Woche bedanken. Die zahlreichen Zwischenfragen und Diskussionen haben gezeigt, dass die von Ihnen berichteten Projekte und Herausforderungen auch für die Entscheidungsträger in unserer Branche höchst aktuell und relevant sind.“
Hier klicken
Jörg Arnold, CEO Swiss Life Deutschland
„Ihr Vortrag war großartig und sehr inspirierend, lieber Herr Prof. Dr. Gröner“
Hier klicken
Voriger
Nächster