Keynote zum Thema "Mobilität der Zukunft" bei der Verbund AG

Prof. Dr. Stefan Gröner hält die Abschluss-Keynote zum Thema

„Digitale Disruption und Mobilität der Zukunft: Chancen und Herausforderungen im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz“

bei der Verbund energy2050 Konferenz an 20. 9. in Fuschl am See.

Zum Vortrag:

Für eine nachhaltigere und lebenswertere Mobilität der Zukunft wird die breite Einführung des KI-gesteuerten, autonomen Fahrens und moderne Sharing-Modelle die durchschnittliche Zeit in der kommerziellen und privaten Mobilität sowie die Emissionen der Fahrzeuge auf der Straße erheblich reduzieren. In der smarten Stadt spielen integrierte digital-physische Ökosysteme eine entscheidende Rolle, die das nachhaltiges städtische Leben der Zukunft mit den täglichen mobilen Bedürfnissen der Verbraucher verbindet. Intelligente, KI-getriebene Mobilität konzentriert sich vor allem auf Digitalisierung, Urbanisierung und Nachhaltigkeit, wobei der Betrieb einer ganzen Stadt sowie Fairness und Effizienz berücksichtigt werden, um die Verkehrseffizienz für alle zu maximieren. Bei Smart-City-Konzepten der Zukunft geht es darum, maßgeschneiderte Szenarien fördern, die den Städten helfen, Ressourcen zu sparen und ein moderneres, ökologischeres und intelligenteres Lebensumfeld für die Bewohner zu schaffen.

Zum Unternehmen/ Veranstaltung:

Die Verbund AG ist Österreichs führendes Energieunternehmen und einer der größten Erzeuger von Strom aus Wasserkraft in Europa. Der überwiegende Teil der Erzeugung von Strom wird aus klimafreundlicher, erneuerbarer Energie gewonnen. Die Verbund-Energiekonferenz energy2050 in Fuschl bei Salzburg ist ein internationales Forum für Top-Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, in dem das Thema Energie eine entscheidende Bedeutung hat. Mobilität, Energie und Industrie sind gefordert, gemeinsam an einer sauberen Energiezukunft zu arbeiten.

„Lieber Herr Prof. Gröner, Ihre Keynote hat sehr gut gepasst! Ich finde Ihre Themen – gerade wenn es um Künstliche Intelligenz bzw. um Digitale Transformation geht – sehr spannend! Herzlichen Dank!“
Corinna Trinkler, Bereichsleiterin Kommunikation, Verbund AG